Archiv des Autors: meinel

Unvernunft hoch drei

1000te ha Wald wurden durch Dürre, Brände und Stürme allein in den letzten 12 Monaten zerstört, doppelt so viel wie für Windräder je in Deutschland insgesamt benötigt und mehrfach wieder aufgeforstet wurden. Doch die Lobbyisten des Netzwerkes um (Un-)Vernunftkraft, Wildtierstiftung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimaschutz, Klimawandel, Windenergie | Hinterlasse einen Kommentar

Hitzerekorde und Ausrufen des Klimanotstandes

In Europa werden derzeit vielerorts neue Allzeit-Hitzerkorde erreicht und parallel über die Ausrufung des Klimanotstands diskutiert, wie ihn weltweit die Fridays-for-Future fordert. Ende des letzten Jahres hatten die internationalen Experten und Wissenschaftler des Club of Rome vor dem europäischen Parlament … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Permafrostböden der Arktis tauen schneller auf

Seit letztem Sommer vermehren sich die Anzeichen, dass die Permafrostböden der Arktis schneller auftauen als erwartet, was eine kritische Klimarückkopplung in Gang setzt. Januar berichtete u.a. der BR und der Spiegel von einer großangelegten Studie, an der auch das das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimaforschung, Klimawandel, Sonstiges | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Klimawandel gefährdet unseren Wald extrem

Wer mit wachen Sinnen durch unsere Wälder geht oder gar einen Blick von oben auf diese hat, kann die Folgen von Dürre und Hitze, sowie die zunehmenden Schäden durch den Borkenkäfer sehen.
Allein in Brandenburg und allein in 2018 wurden 640 Hektar Wald vernichtet. weltweit wurde 2018 mehr Wald durch Extremwetterereignisse vernichtet, als insgesamt in Jahrzehnten für WEAs an Wald benötigt wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimaforschung, Klimaschutz, Klimawandel, Sonstiges, Windenergie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Regierungshandeln verständlich erklärt

Allerbester je gehörter Diskurs über die wichtigsten aktuellen politischen Themen u.a. zu Wohlstand, Klimaschutz und und deutsche Kriegsbeteiligung und zur Verantwortung und Kompetenz der Regierungsparteien CDU und SPD für den aktuellen Politikkurs.

Veröffentlicht unter Erneuerbare Energien, Klimaforschung, Klimaschutz, Klimawandel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Städte und Gemeinden fordern vom Bund mehr Unterstützung beim Klimaschutz

Letztlich muss der Klimaschutz vor Ort umgesetzt werden und da stoßen die Kommunen an ihre Grenzen, wo es um konkrete Maßnahmen geht, seien es welche für eine Verkehrswende oder den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Da schlagen dann die individuellen Egoismen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erneuerbare Energien, Klimawandel, Sonstiges | 1 Kommentar

„Vernunftkraft“ – Der Große Erfolg des Astroturfings

Die Zeitschrift „Freitag“ dröselt lesenswert und kenntnisreich das Netzwerk von Lobbyisten, Energiewende konservativen Thinktanks, über die Anfänge der Anti-Wind-Organisationen im Astroturfing über „Windwahn“, „Gegenwind“ und dem Lobby-Netzwerk „Vernunftkraft“ auf. Unter dem Stichwort „erste Hilfe“ bekommen Anti-Windkraft-Gruppen und Einzelpersonen dieses Lobby-Netzwerkes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erneuerbare Energien | 1 Kommentar

„Me first” statt „Our future”

Die junge Generation fordert bei Fridays for Future Politik und Gesellschaft weltweit zum Handeln für den Klimaschutz auf. Sie erhält insbesondere aus der Wissenschaft breite Unterstützung. Allerorten wird den engagierten Jugendlichen große Anerkennung zuteil, wenn sie sich auch teilweise in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erneuerbare Energien, Klimawandel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Klimaprotest Fridays for Future

Bislang haben weit über zehntausend Wissenschaftler sich unter dem Titel „Scientists for Future“ hinter die Schülerproteste gestellt. Die Zeit dokumentiert deren Petition und hat zwei prominente Unterstützer, Ranga Yogeshwar und Sven Plöger, um deren Meinung gebeten. Zu den Erstunterzeichnern gehören … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimaforschung, Klimaschutz, Klimawandel | Hinterlasse einen Kommentar

Klimawandel zerstört Kühlwolken

Forscher vom California Institute of Technology (CalTech) berichten über eine fatale Rückkopplung im Klimageschehen: Wenn die Treibhausgas-Werte weiter stark steigen, könnte dies zum Verschwinden eines wichtigen Kühlmittels im Erdsystem führen – den tropischen Meereswolken. Bisher reflektieren diese marinen Stratocumulus-Schichten bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimaforschung, Klimawandel | Hinterlasse einen Kommentar